Die Klempner free download version - DownloadPipe

Die Klempner

Download Download Now   Buy Now Buy Now
Size: 1 MB $ 14.51 License: Shareware

Die Klempner is a Business::PIMS & Calendars software developed by Dieter Thau Grafikdesign. After our trial and test, the software was found to be official, secure and free. Here is the official description for Die Klempner: Ein Super-Programm sollte es werden. Ein Programm, auf das auch Bill Gates stolz sein wurde. Ein Programm, das alles (aber auch wirklich alles!) in den Schatten stellen wurde. Noch niemand hatte sich bisher so etwas ausgedacht.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden mehrere Mitarbeiter der DTgrafic GmbH freigestellt, um Klempner der umliegenden Betriebe bei der Arbeit zu beobachten. Nur so konnte schlie?lich dieser dokumentarische Monatskalender entstehen.

Bei allen namhaften und auch weniger bekannten Herstellern wurden Rohre zu Testzwecken bestellt. Auch die NASA schickte uns Zwischenergebnisse Ihrer streng geheimen Rohrenproduktion aus dem Weltall. Tonnen von Materialproben stapeln sich noch heute in der Kreativ-Abteilung des Entwickler-Teams. Unzahlige Arten von Rohren wurden montiert, demontiert, gebogen, verbogen und verworfen, bis man sich schlie?lich fur dieses ebenso hautsympatische, geruchsfreie und trotzdem extrem preiswerte Rohrmaterial entschied, das ein kleiner Tuftlerbetrieb aus dem Schwabenland in Kleinserie herstellt.

Eine wahre Freude war es dann, mit diesen Rohren immer wieder neue Kombinationsmoglichkeiten auszutesten. Unglaublich, was man mit sieben Tagen pro Woche und achtundzwanzig, manchmal neunundzwanzig, dreissig oder einunddreissig Tagen pro Monat so alles machen kann. Ach hatte das doch nur der Erfinder des Monatskalenders noch miterleben konnen.

Monate harter Arbeit in der Vorbereitungsphase und dann, endlich, ging es ans Realisieren eines einzigartigen, gro?artigen, genialen, mir fehlen die Worte... Ein Kalender, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hatte. Ja, so sollte es sein - aber es kam alles ganz anders!

Vielleicht waren es die Monate voller Euphorie, vielleicht war es der Ausblick auf das trostlose Leben nach diesem Kalender? Vielleicht war es die Hitze dieses Sommers oder die Leute waren einfach nur uberarbeitet? Was war nur geschehen? Womit hatten wir das verdient? Einfach verschwunden sind sie, dutzende hochqualifizierte und hochbezahlte Mitarbeiter sind einfach abgehauen - keiner wei? wohin. Aber wir werden sie finden! Und dann konnen sie etwas erleben!

Also machten wir uns mit dem kummerlichen Rest der Mannschaft an die Arbeit ...

Alles was herauskam, ist nur dieser kleine, schlampig zusammen geschusterte Desktopkalender, der tollpatschige und verblodete Klempner bei etwas darstellt, was kein vernunftiger Mensch als Arbeit bezeichnen wurde. Nichts passt zusammen, da werden Rohre zusammengeknuppelt, Gewinde ruiniert, der blanke Hohn ist das! Hier ist es undicht, dort fehlt ein Zwischenstuck. Da fallt mal wieder einer runter, dort wird geduscht statt zu arbeiten, da druben vergnugt sich einer mit seiner Freundin. So viele teure Materialtests und dann werden edle High-Tech-Rohre mit dem Hammer bearbeitet. Man kann es nicht mit ansehen!!

Wir hatten so stolz sein konnen, auf dieses Programm. Wenn Sie es runterladen wollen, wer will es Ihnen verbieten? Nur zu! Aber es ware wirklich besser gewesen, wenn wir es gar nicht veroffentlicht hatten. Na gut, jetzt ist es schon mal da, laden Sie es schnell runter, testen Sie es, vielleicht nehmen wir es morgen wieder vom Server...

Wenn Sie trotz alledem 'Die Klempner 2002' kaufen wollen, nur zu: Bis zum 30.09.2001 kostet die Vollversion nur 11 Euro, danach 14 Euro - falls das Programm dann uberhaupt noch zu haben ist.



..
Ein Super-Programm sollte es werden. Ein Programm, auf das auch Bill Gates stolz sein wurde. Ein Programm, das alles (aber auch wirklich alles!) in den Schatten stellen wurde. Noch niemand hatte sich bisher so etwas ausgedacht.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden mehrere Mitarbeiter der DTgrafic GmbH freigestellt, um Klempner der umliegenden Betriebe bei der Arbeit zu beobachten. Nur so konnte schlie?lich dieser dokumentarische Monatskalender entstehen.

Bei allen namhaften und auch weniger bekannten Herstellern wurden Rohre zu Testzwecken bestellt. Auch die NASA schickte uns Zwischenergebnisse Ihrer streng geheimen Rohrenproduktion aus dem Weltall. Tonnen von Materialproben stapeln sich noch heute in der Kreativ-Abteilung des Entwickler-Teams. Unzahlige Arten von Rohren wurden montiert, demontiert, gebogen, verbogen und verworfen, bis man sich schlie?lich fur dieses ebenso hautsympatische, geruchsfreie und trotzdem extrem preiswerte Rohrmaterial entschied, das ein kleiner Tuftlerbetrieb aus dem Schwabenland in Kleinserie herstellt.

Eine wahre Freude war es dann, mit diesen Rohren immer wieder neue Kombinationsmoglichkeiten auszutesten. Unglaublich, was man mit sieben Tagen pro Woche und achtundzwanzig, manchmal neunundzwanzig, dreissig oder einunddreissig Tagen pro Monat so alles machen kann. Ach hatte das doch nur der Erfinder des Monatskalenders noch miterleben konnen.

Monate harter Arbeit in der Vorbereitungsphase und dann, endlich, ging es ans Realisieren eines einzigartigen, gro?artigen, genialen, mir fehlen die Worte... Ein Kalender, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hatte. Ja, so sollte es sein - aber es kam alles ganz anders!

Vielleicht waren es die Monate voller Euphorie, vielleicht war es der Ausblick auf das trostlose Leben nach diesem Kalender? Vielleicht war es die Hitze dieses Sommers oder die Leute waren einfach nur uberarbeitet? Was war nur geschehen? Womit hatten wir das verdient? Einfach verschwunden sind sie, dutzende hochqualifizierte und hochbezahlte Mitarbeiter sind einfach abgehauen - keiner wei? wohin. Aber wir werden sie finden! Und dann konnen sie etwas erleben!

Also machten wir uns mit dem kummerlichen Rest der Mannschaft an die Arbeit ...

Alles was herauskam, ist nur dieser kleine, schlampig zusammen geschusterte Desktopkalender, der tollpatschige und verblodete Klempner bei etwas darstellt, was kein vernunftiger Mensch als Arbeit bezeichnen wurde. Nichts passt zusammen, da werden Rohre zusammengeknuppelt, Gewinde ruiniert, der blanke Hohn ist das! Hier ist es undicht, dort fehlt ein Zwischenstuck. Da fallt mal wieder einer runter, dort wird geduscht statt zu arbeiten, da druben vergnugt sich einer mit seiner Freundin. So viele teure Materialtests und dann werden edle High-Tech-Rohre mit dem Hammer bearbeitet. Man kann es nicht mit ansehen!!

Wir hatten so stolz sein konnen, auf dieses Programm. Wenn Sie es runterladen wollen, wer will es Ihnen verbieten? Nur zu! Aber es ware wirklich besser gewesen, wenn wir es gar nicht veroffentlicht hatten. Na gut, jetzt ist es schon mal da, laden Sie es schnell runter, testen Sie es, vielleicht nehmen wir es morgen wieder vom Server...

Wenn Sie trotz alledem 'Die Klempner 2002' kaufen wollen, nur zu: Bis zum 30.09.2001 kostet die Vollversion nur 11 Euro, danach 14 Euro - falls das Programm dann uberhaupt noch zu haben ist. you can download Die Klempner free now.


See more of Die Klempner
enlarge Enlarge
↑ Report?
ad below
Platforms: Win95,WinNT,Windows 2000,WinXP,Win98,WinME,Windows Vista,Windows 7
Publisher: About Dieter Thau Grafikdesign | Dieter Thau Grafikdesign titles | Visit Dieter Thau Grafikdesign
Downloads: 0 last month, 146 total
Last updated: More than a year ago ()
Watch for updates:
Want to be notified when Die Klempner is updated?

5 stars

Email a friend...
User Rating: NOT RATED
Rated by: 0 user(s)
- - - - -  
Get the best software deals each week!

Deals

Hulu Live Streaming TVApex
bottom

Get Weekly Deals

bottom
In Windows > Business::PIMS & Calendars Recommended
bottom
In Windows > Business::PIMS & Calendars Free Downloads
bottom